BVF 16N1 Vergaser einstellen

Wichtig:

  • Bevor der Vergaser eingestellt werden kann müssen Zündzeitpunkt und Zündkerzenelektrodenabstand kontrolliert und eingestellt werden.
  • ggf. Unterbrecherkontakt richt eingestellt sein
  • Der Motor muss warmgefahren und das Moped waagerecht aufgebockt sein.
  • Vergaser sollte gereinigt sein.
  • Des Weiteren sollte das Einstellen bei eingeschalteter Beleuchtung erfolgen.
  • Vergaser Grundeinstellung machen (bei stark verstelltem Vergaser)-> siehe Tabelle!

Einstellen des BVF-Vergaser:

  1. Sollte der Motor nicht sicher laufen und ausgehen dreht man zuerst die Gasschieberanschlagschraube (2.) hinein bis ein stabiler Motorlauf vorliegt.

  2. Einstellschrauben des BVF Vergaser
  3. Nun die Leerlaufluft-Regulierschraube (1.) bis zum Ende hineindrehen und vorsichtig wieder öffnen, bis die höchste Drehzahl bei gleichmäßigem Motorlauf erreicht ist.

  4. Wichtig: Am besten man dreht immer in halben Umdrehungen heraus und macht kurze Pausen zwischen den Drehungen, da es einen Augenblick braucht bis die Änderung sich im Motor bemerkbar macht!

  5. Zum Schluß dreht ihr noch die Gasschieberanschlagschraube (2.) soweit hinein oder heraus, dass sich die Leerlaufdrehzahl zwischen 1200-1600 Umdrehungen einpendelt.
Rechtsbelehrung:
Für Schäden jeglicher Art die aufgrund des Gebrauchs dieser Anleitung entstehen, kann und wird keine Haftung übernommen!