Ölwechsel

Ein Getriebeölwechsel sollte alle 3 Jahre oder 10.000km erfolgen. Weitere Informationen zum Thema Wartung gibt es hier: Simson Wartungsplan

Wichtig: Ein Ölwechsel sollte nur in einer Werkstatt mit der entsprechenden Ausrüstung durchgeführt werden. Des Weiteren muss das Altöl fachgerecht entsorgt werden und gehört keinesfalls einfach in der Natur entsorgt!

Grundsätzlich sollte das Moped vor dem Ölwechsel warmgefahren werden. Dies macht das Öl flüssiger und sorgt dafür, dass weniger Öl im Getriebe verbleibt.
Schritt 1: Altes Öl ablassen
Hierzu die Schraube ( roter Pfeil ) auf der Unterseite des Motors mit dem Maulschlüssel anlösen. Nun den Auffangbehälter unterstellen und die Schraube von Hand abdrehen. Nachdem das gesamte Altöl herausgelafen ist, die Schraube mit der neuen Kupferdichtung wieder eindrehen und per Maulschlüssel festziehen. Ölablassschraube und Öleinfüllschraube am Simson Motor

Schritt 2: Neues Öl einfüllen
Die Plastik-"Schraube" (blauer Pfeil) herausdrehen und das neue Öl (400Ml M531/541 bzw. 500ml M53) einfüllen. Anschließen Schraube wieder gefühlvoll eindrehen.

Rechtsbelehrung:
Für Schäden jeglicher Art die aufgrund des Gebrauchs dieser Anleitung entstehen, kann und wird keine Haftung übernommen!